Tel: +49 341 462 68 69 Mo-So 6-23 Uhr
Ratgeber

Ratgeber Arbeitsrecht

Unser Ratgeber zu allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen, wie etwa Kündigungsschutz, Befristung und zu allen arbeitsrechtlichen Ansprüchen.

Kündigung des Arbeitsvertrages

Bei Erhalt einer Kündigung des Arbeitsvertrages sollte man sehr schnell handeln, sofern man darüber nachdenkt, Rechtsmittel gegen die Kündigung einzulegen. Einige Formfehler müssen bereits innerhalb von 3 Tagen geltend gemacht werden. Spätestens nach 3 Wochen muss eine sog. Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht eingereicht werden.

Arbeitsvertragliche Ansprüche

Beachten Sie, dass in den meisten Arbeitsverträgen Ausschlussklauseln vorhanden sind, wonach Ansprüche spätestens 3 Monate nach Fälligkeit geltend gemacht werden müssen. Die Wirksamkeit derartiger Klauseln sollte unbedingt geprüft werden.

Nützliche Urteile zum Arbeitsrecht

Eine Zusammenstellung wichtiger Urteile der Arbeitsgerichte, Landesarbeitsgerichte und des Bundesarbeitsgerichts (BAG). Zur Eingrenzung der Anzeige benutzen Sie bitten den nachfolgenden Filter.

  • Alle
  • Abfindung
  • Aufhebungsvertrag
  • Betriebsrat
  • Elternzeit
  • Gehalt / Zulagen
  • Kündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Mindestlohn
  • Mobbing
  • Urlaub
  • Verhaltensbedingte Kündigung