Tel: +49 341 462 68 69 Mo-So 6-23 Uhr

Testament verfassen

Unsere Rechtsanwälte sind Fachanwälte und Spezialisten im Erbrecht. Wir beraten und vertreten seit über 10 Jahren Mandanten bei der Erstellung von Testamenten und der Prüfung erbrechtlicher Ansprüche.

Unsere Leistungen

Prüfung der gesetzlichen Erbfolge

Verschiedene Möglichkeiten von letztwilligen Verfügungen

Formulierung von Testamenten

Rechtliche Prüfung von erbrechtlichen Ansprüchen / Pflichtteil

Erörterung des taktisches Vorgehens und Erarbeitung prozessualer Strategien

Durchsetzung von Erbschaftsansprüchen

Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung deutschlandweit vor allen Gerichten

Hohes fachliches Niveau - Ihre Rechtsanwälte sind spezialisierte Fachanwälte mit langjähriger praktischer Erfahrung

Ihre Vorteile

Erstberatung ab 30 €

Google-Bewertungen der Rechtsanwälte

Alle meine Fragen wurden ausführlich, kompetent und ohne Zeitdruck beantwortet. Vielen Dank
Sebastian Hänel
20:40 14 Nov 18
Sehr freundlich bei der Kontaktaufnahme per Mail. Genauso bei telefonischer Terminvergabe. Die Kanzlei ist sehr modern eingerichtet, man kümmert sich hervorragend um einen, während man dort auf seinen Termin wartet. Herr Robel ist ein überaus netter, sehr kompetenter und vor allem ehrlicher Anwalt, bei dem ich mich sehr gut aufgehoben fühle. Die Beratung war sehr informativ und Herr Robel hat sich sehr viel Zeit für mich und mein Anliegen genommen. Alles in allem - Ich kann diese Kanzlei nur wärmstens weiter empfehlen. S.Kohlmehr
Leandra izz da
07:55 14 Nov 18
Eine moderne RA Kanzlei. Herr Robel hat mir alle Fragen beantworten können.
Cindy Bachmann
18:27 12 Nov 18
Er ist ein sehr netter und geduldiger Anwalt. Der alle meine Fragen genau und Verständlich beantwortet hat grade zu dem Thema Immobile und Scheidung. Ich kann ihn nur wärmsten Empfehlen und werde in Zukunft bei weitern Fragen zu ihm gehen.mehr
Annekathrin Scholz
12:35 31 Oct 18
Herr Robel, hat mich im Streit gegen meinen Arbeitgeber vertreten. Vom ersten Gespräch bis zum Abschluss des Rechtsstreits habe ich mich sehr gut beraten gefühlt. Die Kanzlei war jederzeit für alle Fragen für mich da und hat mir sehr dabei geholfen mein Recht zu bekommen. Ich hätte mir keine bessere Rechtsberatung wünschen können. Sehr zu empfehlen auch in schwierigen Fällen.mehr
Alicia Schneider
11:39 23 Aug 18

Ablauf der Kontaktaufnahme

Ihr Anruf (immer kostenlos)

Sie kontaktieren uns telefonisch oder fragen Ihren Wunschtermin per Email oder über unser Webformular nach. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen zurück. Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Sonntag von 6 bis 23 Uhr.

Vereinbarung eines Termins

Sie vereinbaren mit unserem Sekretariat einen Erstberatungstermin zur Besprechung mit Ihrem Rechtsanwalt. Wir richten uns hierbei ganz nach Ihren terminlichen Bedürfnissen. Im Regelfall können wir Ihnen bereits einen Beratungstermin innerhalb der nächsten 48 Stunden garantieren – in eiligen Angelegenheiten auch innerhalb von 24 Stunden oder noch am gleichen Tag. Wichtige Fragen können im Eilfall bereits in diesem Telefonat kostenlos vorab geklärt werden.

Erstberatung (ab 30 €)

Das eigentliche Erstberatungsgespräch findet in der Rechtsanwaltskanzlei mit einem spezialisierten Rechtsanwalt (Fachanwalt) statt. Die Dauer des Beratungsgesprächs beträgt erfahrungsgemäß ca. eine Stunde. Je nach Komplexität des Falles kann die Beratungsdauer jedoch auch variieren. Auf speziellen Wunsch kann die Erstberatung auch telefonisch durchgeführt werden. Es entstehen keine versteckten Mehrkosten.

Die Erstberatung in den Rechtsgebieten Scheidung und Kündigungsschutz kostet lediglich 30€. In allen anderen Rechtsgebieten kostet die Erstberatung maximal 190,- €. Die genaue Höhe der sonstigen Beratungsgebühren oder auch anderweitigen Kosten können Sie gern jederzeit bei uns kostenlos erfragen.

Weiterer Ablauf

Sofern dies ausdrücklich von Ihnen gewünscht wird, können Sie uns auch zur weiteren Bearbeitung Ihres Falles beauftragen. Hierzu ist jedoch eine gesonderte und spezielle Vereinbarung notwendig, sodass Sie nicht mit überraschenden Kosten rechnen müssen. Falls nur eine Erstberatung durchgeführt wurde, erhalten Sie von uns im Anschluss der Beratung eine Beratungsrechnung per Email – eine Barzahlung ist nicht erforderlich.

Ratgeber

Nützliche Informationen finden Sie auch in unseren Ratgeberbereich (Sie finden diesen immer auch oben im Menü).

Ist ein Verzicht auf den Pflichtteil möglich?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein Verzicht auf den Pflichtteil möglich. Wir erläutern Ihnen, was Sie beachten müssen.

Muss ein Testament vor einem Notar errichtet werden?

Eine Testament kann auch eigenhändig errichten werden. Wir erläutern Ihnen den Unterschied zum notariellen Testament.

Was ist ein Nachlassverzeichniss?

Ein Nachlassverzeichnis ist eine Auflistung der gesamten in den Nachlass fallenden Gegenstände eines Verstorbenen. Wir erklären Ihnen, wofür dieses erstellt werden muss.